Am 08. und 09.09.2012 fand in Telford (Großbritannien) das alljährliche Spur Null Treffen statt. Neben vielen Verkaufsständen und ausgestellten Anlagen, werden auch kleine Einführungen in das Hobby selber angeboten. Man bekommt gezeigt wie man Figuren bemalt, Lötet, Gleise selber baut, Zierstreifen aufbringt, usw.. Auch können Mitglieder des britischen Spur 0 Vereins ihre mit gebrachten Modelle auf einem Stand (Bring and Bay) anderen Nullern zum Kauf anbieten.

Viele der ausgestellten Anlagen werde Analog betrieben, was aufgrund der kompakten Anlagenkonzepten auch völlig ausreicht. Wenn aber Digital gefahren wird, geschieht das oft mit dem Lenz Digital System.

Mein Fazit:

Es war wieder eine sehr interessante Spur 0 Messe, die man mal besucht haben sollte.

Die Briten sind wirklich sehr nette Menschnen und die Modellbahner ganz besonders. Meine Frau und ich haben uns an den zwei Tagen sehr wohl gefühlt.